Wandmalerei

verblüffend verzaubernd unübersehbar

Illusionsmalerei

Malerei gehört seit jeher zur Architektur

Wir bieten Ihnen eine Vielfalt an klassischer und moderner Malerei, passend zu Ihrem Stil und Ihren Räumlichkeiten.

Die Illusionsmalerei, auch bekannt unter dem französischen Namen Trompe-lóeil (Täusche das Auge), sorgt durch ihren Realismus für eine Täuschung des Betrachters. Aus einer weißen Wand wird ein gemalter Ausblick auf Landschaften und Gebäude. Die vorhandene Architektur wird in gemalter Form fortgesetzt. Die Illusionsmalerei hat eine verblüffende Wirkung auf die Wahrnehmung von Räumen und ist ein effektives Mittel auch kleinen Räumen Weite zu geben.

Man muss dabei nicht nur an barocke Scheinarchitektur oder den typischen Blick auf eine italienische Landschaft denken. Inszenieren und vortäuschen kann man dabei sämtliche Stilwelten. Vom Blick aus der Almhütte bis zur Illusion eines Zirkuszeltes.

Badezimmer Privat

Illusionsmalerei

Referenzen

Dekorationsmalerei

Dekorationsmalerei als Ausstattungskunst

Ausschmückung eines Raumes mit Ornamente und Bordüren.

Die Dekorationsmalerei ist bereits seit der Antike bekannt und war ein eigenständiger Berufszweig. Sie gehört zum Bereich Ausstattungskunst. Man nennt sie auch Staffiermalerei. Die Übergänge zu anderen Techniken wie die Illusionsmalerei und Imitationstechnik sind dabei fließend. Unter Dekorationsmalerei versteht man die Ausschmückung eines Raumes mit Ornamente und Bordüren. Als Formenschatz dienen dabei historische Vorlagen, Motive von Pflanzen und Tieren und graphische Elemente. Ebenso kann man Dekorationsmalerei auch in einem ganz modernen Kontext setzen.

Badezimmer Privat

Grafische Malerei

Referenzen

Dispersionfarben/Acrylfarben

Als moderner Werkstoff kommen mittlerweile hauptsächlich Dispersion und Acrylfarben  in Einsatz, wenn es um die Ausführung von Wandmalerei geht. Sie sind unkompliziert in der Verarbeitung und nahezu in jedem Bereich einsetzbar. Durch die stete Weiterentwicklung hat sich auch ihre Ökobilanz stark verbessert.

Untergrund, Mineralisch, Vergoldung

Badezimmer Privat

Dschungel, Dekorationsmalerei

 

Silikatfarben

Das Bindemittel Kaliumwasserglases (flüssiges Glas) löste durch seine hohe Resistenz gegen saure Umwelteinflüsse das Bindemittel Kalk vor allem im Aussenbereich ab. Die Silikatfarbe hat durch Ihre Eigenschaft der Diffusionsfähigkeit hohe bauphysikalische und gestalterische Vorteile.

Untergrund, Mineralisch, Vergoldung

Bibliothek Privat

Wappen, Malerei

Kalk

Kalk ist historisch eines der am häufigsten eingesetzte Material im Bereich Wandmalerei. So findet er in jedem bedeutenden historischen Fresko Gemälde seine Verwendung. Ebenso findet man viele einfach dekorative Kalkmalereien. Die geeigneten Untergründe für Kalkmalereien sind frische d.h noch nicht abgebundene stark alkalische Putz-, Beton-, Stuckoberflächen die als Bindemittel Kalkhydrat, hydraulischen Kalk oder Zement enthalten. Kalkgebundene Wandmalereien unterteilt man im Wesentlichen auf die Bereiche Fresco-Malerei (in den nassen Putz gemalt)  und Fresko-Secco-Malerei (teilweise trocken gemalt). Ein Sonderform stellt das geglättetes Fresco dar, auch bekannt als Stuccolustro.

Untergrund, Holz, Vergoldung

Flur Gewölbe Privat

Dekorationsmalerei, Vergoldung

Caseinfarben

Caseinfarben spielen im historischen Kontext auch eine wichtige Rolle. Durch die einfache Herstellung und die hohe Verfügbarkeit von tierischen Eiweiß in Form von Quark und Milch war Casein ein beliebtes Bindemittel. Es wurde auch gerne als Zusatz im Kalk als Kalkcasein verwendet.  

Untergrund, Mineralisch, Vergoldung

Wohnraum

Ethno, Malerei

Leimfarben

Die Verwendung von Leimen als Bindemittel geht bis ins Altertum zurück. Sie wurden aus tierischen Häuten, Knochen, wasserlöslichen Baumharzen und Pflanzenstärke gewonnen. Sie ist in trockenen Innenräumen einsetzbar und erreicht eine klar, matte Oberfläche. Sie hat ökologisch gesehen einen sehr hohen Stellenwert, der einzige Nachteil ist das aufwendige Abwaschen der Leimfarbe vor dem Neuanstrich.

Untergrund, Mineralisch, Vergoldung

Ornamentmalerei

Ölfarben

Öl und Lackfarbenmalereien findet man vor allem im Holzbereich. Aber auch auf Glas und und Metall wurde mit Öl gemalt. Textilbespannungen/Keilrahmen sind auch ein klassischer Untergrund für die Ölfarbe. Durch die lange Trocknungszeit bietet die Ölfarbe viele Möglichkeiten für sehr feine Farbverläufe. Auf Holzuntergründen ist sie unschlagbar was ihre Eindringtiefe, Beweglichkeit und Haltbarkeit angeht.

Untergrund, Mineralisch, Vergoldung

Holzhaus

Bayrische Ornamentmalerei